Der Verein - Kleingärtnerverein Rethen/Leine e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Der Verein

Wir sind Menschen die sich in einem Verein zusammengefunden haben, um uns an der Natur zu erfreuen und ein kleines Stückchen davon zu pflegen. Wir mögen Kinder und möchten stets möglichst viele Gartenfreunde mit den kleinen "Krabben" unter uns haben.

Als gemeinnütziger Verein pflegen wir stets die Wege und Plätze in unseren Anlagen und richten sie ansprechend her, damit nicht nur wir uns hier wohlfühlen, sondern auch die vielen Gäste die uns regelmäßig besuchen. Jeder Gast soll hier ein Stückchen heile Welt zum entspannen vorfinden.
Besonders an warmen Frühlings- und Sommerwochenenden suchen uns viele Stadtbewohner auf, um bei einem Spaziergang im Grünen der Natur etwas näher zu sein.

Der Verein verfügt über insgesamt 120 Gärten, 64 in der Kolonie Morgenrot und 56 in der Kolonie Galgenberg.

Der gewählte Vereinsvorstand hat sein Büro (Tel.0175-84 242 68) in der Kolonie Galgenberg am rechten Weg ganz hinten gegenüber der Parzelle Nr. 36.   Dort ist jeden Sonntag von 11:00 -13:00 Uhr Sprechzeit. Interessenten für einen freien oder freiwerdenden Garten können sich hier einfinden, sich über das Angebot informieren und den freien Garten gleich im Anschluß besichtigen.

Wir sind mittlerweile eine multinatio-nale, multikulturelle Gemeinschaft. Neben den deutschen "Eingeborenen" setzt sich der Verein inzwischen aus Mitbürgern zusammen, die aus Polen, der Ukraine, aus Italien, Tadschikistan und noch weiteren Ländern stammen und teilweise heimgekehrte rußland-deutsche sind. Die von ihnen dargebotenen kulinarischen Köstlichkeiten können so manchen von uns begeistern.

Diese Gartenfreunde haben uns eine Unmenge an abenteuerlichen, exotischen, bisweilen auch unmenschlichen Lebensgeschichten zu erzählen. Sie bereichern unseren Gesichtskreis durch eine Vielfalt an Lebenserfahrungen und können uns mit ihren Berichten über ferne, uns fremde Länder fesseln. Sie vermitteln uns aber auch das unsägliche Gefühl der Ohnmacht gegenüber Machthabern, denen diese Freunde ausgesetzt waren und machen uns ungewollt unsere Geborgenheit bewußt, in der wir hier in Deutschland gelebt haben und noch leben.

Statistisches

Kolonie Morgenrot

Größe

28.044 m²

Anzahl Gärten

64

größte Parzelle

524 m²

kleinste Parzelle

199 m²

Gründungsjahr
der Anlage

1948

ältestes Mitglied

84 Jahre

jüngstes Mitglied

29 Jahre


Kolonie Galgenberg

Größe

23.748 m²

Anzahl Gärten

56

größte Parzelle

515 m²

kleinste Parzelle

279 m²

Gründungsjahr
der Anlage

1965

ältestes Mitglied

84 Jahre

jüngstes Mitglied

32 Jahre


© Copyright Kleingärtnerverein Rethen/Leine e.V.

Zurück zum Seiteninhalt